ver­mül­len

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vermüllen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|mül|len

Bedeutungen (2)

  1. durch Müll belasten, verschmutzen, verunstalten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
  2. durch Müll zunehmend belastet, verschmutzt, verunstaltet werden
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2006 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?