Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­ko­chen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|ko|chen

Bedeutungsübersicht

    1. [zu lange] kochen und dabei verdampfen
    2. zu einer breiartigen Masse kochen
    3. durch Kochen zerfallen und sich auflösen
  1. kochend [zu etwas] verarbeiten

Synonyme zu verkochen

verdampfen, verdunsten

Aussprache

Betonung: verkọchen

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verkocheich verkoche 
 du verkochstdu verkochest verkoch, verkoche!
 er/sie/es verkochter/sie/es verkoche 
Pluralwir verkochenwir verkochen 
 ihr verkochtihr verkochet
 sie verkochensie verkochen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verkochteich verkochte
 du verkochtestdu verkochtest
 er/sie/es verkochteer/sie/es verkochte
Pluralwir verkochtenwir verkochten
 ihr verkochtetihr verkochtet
 sie verkochtensie verkochten
Partizip I verkochend
Partizip II verkocht
Infinitiv mit zu zu verkochen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. [zu lange] kochen und dabei verdampfen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      das ganze Wasser ist verkocht
    2. zu einer breiartigen Masse kochen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiele

      • die Äpfel sind [zu Mus] verkocht
      • das Gemüse, das Fleisch ist total verkocht
      • verkochte Nudeln
    3. durch Kochen zerfallen und sich auflösen

      Grammatik

      sich verkochen; Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      die Zwiebeln haben sich völlig verkocht
  1. kochend [zu etwas] verarbeiten

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    Erdbeeren zu Marmelade verkochen

Blättern