Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­kan­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|kan|ten

Bedeutungsübersicht

  1. falsch kanten; auf die Kante stellen und dadurch aus der normalen Lage bringen
  2. sich mit einer Kante irgendwo festklemmen, verklemmen
  3. (Schießen) den Lauf seitlich verdrehen und dadurch falsch zielen

Aussprache

Betonung: verkạnten
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verkanteich verkante 
 du verkantestdu verkantest verkant, verkante!
 er/sie/es verkanteter/sie/es verkante 
Pluralwir verkantenwir verkanten 
 ihr verkantetihr verkantet
 sie verkantensie verkanten 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verkanteteich verkantete
 du verkantetestdu verkantetest
 er/sie/es verkanteteer/sie/es verkantete
Pluralwir verkantetenwir verkanteten
 ihr verkantetetihr verkantetet
 sie verkantetensie verkanteten
Partizip I verkantend
Partizip II verkantet
Infinitiv mit zu zu verkanten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. falsch kanten; auf die Kante stellen und dadurch aus der normalen Lage bringen

    Beispiele

    • sie verkantete bei der Abfahrt den linken Ski und stürzte
    • der Grabstein war verkantet
  2. sich mit einer Kante (2) irgendwo festklemmen, verklemmen

    Beispiele

    • das Getriebe verkantete, und die Lok blieb stehen
    • <verkanten + sich>: die Bremsbeläge können sich verkanten
  3. den Lauf (8) seitlich verdrehen und dadurch falsch zielen

    Gebrauch

    Schießen

Blättern