Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

ver­hei­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
verheizen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|hei|zen
Beispiele
du verheizt Kohlen; jemanden verheizen (umgangssprachlich für jemanden rücksichtslos einsetzen)

Bedeutungen (2)

  1. zum Heizen (1) verwenden
    Beispiel
    • Holz, Kohle verheizen
  2. jemanden ohne Rücksicht auf seine Person einsetzen und seine Kräfte schließlich ganz erschöpfen
    Gebrauch
    salopp abwertend
    Beispiel
    • einen jungen Spieler verheizen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen