Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­ge­gen­ständ­li­chen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: besonders Philosophie
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|ge|gen|ständ|li|chen

Bedeutungsübersicht

    1. in etwas real werden lassen; hypostasieren
    2. (abwertend) zu einem bloßen Gegenstand, Ding machen
  1. sich in etwas darstellen

Aussprache

Betonung: vergegenständlichen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich vergegenständlicheich vergegenständliche 
 du vergegenständlichstdu vergegenständlichest vergegenständlich, vergegenständliche!
 er/sie/es vergegenständlichter/sie/es vergegenständliche 
Pluralwir vergegenständlichenwir vergegenständlichen 
 ihr vergegenständlichtihr vergegenständlichet
 sie vergegenständlichensie vergegenständlichen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich vergegenständlichteich vergegenständlichte
 du vergegenständlichtestdu vergegenständlichtest
 er/sie/es vergegenständlichteer/sie/es vergegenständlichte
Pluralwir vergegenständlichtenwir vergegenständlichten
 ihr vergegenständlichtetihr vergegenständlichtet
 sie vergegenständlichtensie vergegenständlichten
Partizip I vergegenständlichend
Partizip II vergegenständlicht
Infinitiv mit zu zu vergegenständlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. in etwas real werden lassen; hypostasieren

      Beispiel

      seine Ideen in einer Skulptur vergegenständlichen
    2. zu einem bloßen Gegenstand, Ding machen

      Gebrauch

      abwertend
  1. sich in etwas darstellen

    Grammatik

    sich vergegenständlichen

    Beispiel

    der Mensch vergegenständlicht sich in seiner Arbeit

Blättern