ver­blas­sen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
verblassen
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈblasn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|blas|sen
Beispiele
die Farbe verblasst; verblasste Kindheitserinnerungen

Bedeutungen (2)

    1. blass (1b) werden
      Beispiele
      • die Farben verblassen im Laufe der Zeit immer mehr
      • ein altes, schon ganz verblasstes Foto
    2. blass (1c) werden
      Beispiel
      • wenn es Tag wird und die Sterne verblassen
  1. schwächer werden, schwinden
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • die Erinnerung daran verblasst allmählich

Synonyme zu verblassen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?