Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ver­bar­ri­ka­die­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|bar|ri|ka|die|ren

Bedeutungsübersicht

  1. durch einen oder mehrere [schnell herbeigeschaffte] Gegenstände, die als Hindernis dienen sollen, versperren, unpassierbar machen
  2. sich durch Verbarrikadieren gegen Eindringlinge, Angreifer o. Ä. schützen

Synonyme zu verbarrikadieren

barrikadieren, blockieren, unpassierbar machen, verbauen, versperren, zustellen; (umgangssprachlich) verrammeln
Anzeige

Aussprache

Betonung: verbarrikadieren

Herkunft

zu Barrikade

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verbarrikadiereich verbarrikadiere 
 du verbarrikadierstdu verbarrikadierest verbarrikadier, verbarrikadiere!
 er/sie/es verbarrikadierter/sie/es verbarrikadiere 
Pluralwir verbarrikadierenwir verbarrikadieren 
 ihr verbarrikadiertihr verbarrikadieret
 sie verbarrikadierensie verbarrikadieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verbarrikadierteich verbarrikadierte
 du verbarrikadiertestdu verbarrikadiertest
 er/sie/es verbarrikadierteer/sie/es verbarrikadierte
Pluralwir verbarrikadiertenwir verbarrikadierten
 ihr verbarrikadiertetihr verbarrikadiertet
 sie verbarrikadiertensie verbarrikadierten
Partizip I verbarrikadierend
Partizip II verbarrikadiert
Infinitiv mit zu zu verbarrikadieren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch einen oder mehrere [schnell herbeigeschaffte] Gegenstände, die als Hindernis dienen sollen, versperren, unpassierbar machen

    Beispiel

    den Eingang, die Tür mit einem Schrank verbarrikadieren
  2. sich durch Verbarrikadieren (1) gegen Eindringlinge, Angreifer o. Ä. schützen

    Grammatik

    sich verbarrikadieren

    Beispiel

    sie hatten sich in der Baracke verbarrikadiert

Blättern