ver­bar­ri­ka­die­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
verbarrikadieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|bar|ri|ka|die|ren

Bedeutungen (2)

  1. durch einen oder mehrere [schnell herbeigeschaffte] Gegenstände, die als Hindernis dienen sollen, versperren, unpassierbar machen
    Beispiel
    • den Eingang, die Tür mit einem Schrank verbarrikadieren
  2. sich durch Verbarrikadieren (1) gegen Eindringlinge, Angreifer o. Ä. schützen
    Grammatik
    sich verbarrikadieren
    Beispiel
    • sie hatten sich in der Baracke verbarrikadiert

Herkunft

zu Barrikade

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?