urig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
urig
Lautschrift
[ˈuːrɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
urig

Bedeutungen (2)

  1. urwüchsig, urtümlich
    Beispiele
    • ein uriges Volksfest
    • eine urige, urig eingerichtete Kneipe
  2. sonderbar, originell, seltsam
    Beispiel
    • ein uriger Kauz

Herkunft

mittelhochdeutsch urich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?