Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­ver­rück­bar

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|ver|rück|bar

Bedeutungsübersicht

  1. sich nicht verrücken, von der Stelle rücken lassend
  2. durch nichts zu ändern oder infrage zu stellen

Synonyme zu unverrückbar

dauerhaft, dauernd, durchgehend, fest, konstant, langlebig, starr, statisch, streng, unabänderlich, unwiderruflich, verbindlich, verbrieft, zeitlebens

Aussprache

unverrụ̈ckbar🔉, auch: [ˈʊn…] 🔉

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unverrückbarer-unverrückbare-unverrückbares-unverrückbare
Genitiv-unverrückbaren-unverrückbarer-unverrückbaren-unverrückbarer
Dativ-unverrückbarem-unverrückbarer-unverrückbarem-unverrückbaren
Akkusativ-unverrückbaren-unverrückbare-unverrückbares-unverrückbare

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunverrückbaredieunverrückbaredasunverrückbaredieunverrückbaren
Genitivdesunverrückbarenderunverrückbarendesunverrückbarenderunverrückbaren
Dativdemunverrückbarenderunverrückbarendemunverrückbarendenunverrückbaren
Akkusativdenunverrückbarendieunverrückbaredasunverrückbaredieunverrückbaren

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunverrückbarerkeineunverrückbarekeinunverrückbareskeineunverrückbaren
Genitivkeinesunverrückbarenkeinerunverrückbarenkeinesunverrückbarenkeinerunverrückbaren
Dativkeinemunverrückbarenkeinerunverrückbarenkeinemunverrückbarenkeinenunverrückbaren
Akkusativkeinenunverrückbarenkeineunverrückbarekeinunverrückbareskeineunverrückbaren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich nicht verrücken, von der Stelle rücken lassend

    Beispiel

    ein unverrückbarer Fels
  2. durch nichts zu ändern oder infrage zu stellen

    Beispiel

    mein Entschluss ist unverrückbar

Blättern