un­ver­meid­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|ver|meid|lich

Bedeutungen (2)

Info
    1. unvermeidbar
      Beispiele
      • ein unvermeidliches Übel
      • 〈substantiviert:〉 sich in das Unvermeidliche fügen
    2. sich aus etwas als sichere, in Kauf zu nehmende Folge ergebend
      Beispiel
      • unvermeidliche Härtefälle
  1. regelmäßig dazugehörend, nicht wegzudenken, zwangsläufig vorhanden, sich ergebend
    Gebrauch
    meist spöttisch
    Beispiel
    • sie trug wieder einen ihrer unvermeidlichen Hüte

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv unvermeidlicher unvermeidlichen unvermeidlichem unvermeidlichen
Femininum Artikel
Adjektiv unvermeidliche unvermeidlicher unvermeidlicher unvermeidliche
Neutrum Artikel
Adjektiv unvermeidliches unvermeidlichen unvermeidlichem unvermeidliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv unvermeidliche unvermeidlicher unvermeidlichen unvermeidliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv unvermeidliche unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidlichen
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv unvermeidliche unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidliche
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv unvermeidliche unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidliche
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv unvermeidlicher unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidlichen
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv unvermeidliche unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidliche
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv unvermeidliches unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidlichen unvermeidlichen

Aussprache

Info
Betonung
🔉unvermeidlich
auch: 🔉[ˈʊn…]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
unvermeidlich

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen