un­um­schränkt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unumschränkt
auch:
🔉[…ˈʃrɛŋkt]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|um|schränkt

Bedeutung

nicht eingeschränkt

Beispiele
  • jemandem unumschränkte Vollmacht geben
  • ein unumschränkter (absoluter, souveräner) Herrscher

Herkunft

zu veraltet umschränken = mit Schranken umgeben

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?