un­ter­win­den

Wortart INFO
starkes Verb
Gebrauch INFO
veraltet
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|ter|win|den
Beispiele
sich einer Sache unterwinden (sie übernehmen); unterwunden

Bedeutung

Info

sich entschließen, etwas zu übernehmen; sich daran wagen

Grammatik

Info

sich 〈starkes Verb; hat〉

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich unterwindeich unterwinde
du unterwindestdu unterwindest unterwind, unterwinde!
er/sie/es unterwindeter/sie/es unterwinde
Pluralwir unterwindenwir unterwinden
ihr unterwindetihr unterwindet unterwindet!
sie unterwindensie unterwinden

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich unterwandich unterwände
du unterwandest, unterwandstdu unterwändest
er/sie/es unterwander/sie/es unterwände
Pluralwir unterwandenwir unterwänden
ihr unterwandetihr unterwändet
sie unterwandensie unterwänden
Partizip I unterwindend
Partizip II unterwunden
Infinitiv mit zu zu unterwinden

Aussprache

Info
Betonung
unterwinden