un­ter­stop­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|ter|stop|fen

Bedeutung

Info

unter etwas stopfen

Beispiel
  • in der Scheune breitete er in einer Ecke eine Decke aus, stopfte am Kopfende noch etwas von dem herumliegenden Stroh unter und legte sich auf das so hergerichtete Lager

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stopfe unterich stopfe unter
du stopfst unterdu stopfest unter stopf unter, stopfe unter!
er/sie/es stopft unterer/sie/es stopfe unter
Pluralwir stopfen unterwir stopfen unter
ihr stopft unterihr stopfet unter stopft unter!
sie stopfen untersie stopfen unter

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stopfte unterich stopfte unter
du stopftest unterdu stopftest unter
er/sie/es stopfte unterer/sie/es stopfte unter
Pluralwir stopften unterwir stopften unter
ihr stopftet unterihr stopftet unter
sie stopften untersie stopften unter
Partizip I unterstopfend
Partizip II untergestopft
Infinitiv mit zu unterzustopfen

Aussprache

Info
Betonung
unterstopfen
Lautschrift
[ˈʊntɐʃtɔpfn̩]