un­ter­spü­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unterspülen
Lautschrift
[ˈʊntɐʃpyːlən]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|spü|len

Bedeutung

(vom Wasser) unterhöhlen (1)

Beispiel
  • die Flut hat das Ufer unterspült

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.