un­ter­le­gen sein

Aussprache:
Betonung
unterlegen sein

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|le|gen sein

Bedeutung

im Hinblick auf bestimmte Fähigkeiten, Merkmale, Stärke schwächer, schlechter als andere sein

Synonyme zu unterlegen sein

  • es nicht mit jemandem aufnehmen können, gegen jemanden ein Waisenkind sein, hinter jemandem zurückstehen, jemandem nicht das Wasser reichen können

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen