un­ter­lau­fen

Wortart:
starkes Verb
Aussprache:
Betonung
unterlaufen
Lautschrift
[ʊntɐˈlaʊ̯fn̩]
Wort mit gleicher Schreibung
unterlaufen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|lau|fen

Bedeutungen (4)

  1. bei jemandes Tätigkeit, Ausführungen, Äußerungen, Überlegungen o. Ä. als Versehen o. Ä. vorkommen, auftreten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • manchmal unterläuft ihr ein Fehler
    • ihm ist ein Irrtum unterlaufen
  2. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • so etwas ist mir noch nicht unterlaufen
    1. sich so unter einen [hochgesprungenen] Gegner bewegen, dass er behindert und zu Fall gebracht wird
      Gebrauch
      besonders Fußball, Handball
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • er hat seinen Gegenspieler mehrfach unterlaufen
    2. in seiner Funktion, Auswirkung o. Ä. [unmerklich] unwirksam machen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • eine Regelung, einen Standard, jemandes Bemühungen unterlaufen
      • das Land versucht systematisch, die Sanktionen zu unterlaufen
  3. (vom Hautgewebe) sich durch eine Verletzung an einer bestimmten Stelle mit Blut anfüllen und dadurch rötlich bis bläulich violett verfärben
    Grammatik
    meist im 2. Partizip; Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • [mit Blut, blutig] unterlaufene Striemen

Synonyme zu unterlaufen

Herkunft

mittelhochdeutsch underloufen = hindernd dazwischentreten

Grammatik

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich unterlaufe ich unterlaufe
du unterläufst du unterlaufest unterlauf, unterlaufe!
er/sie/es unterläuft er/sie/es unterlaufe
Plural wir unterlaufen wir unterlaufen
ihr unterlauft ihr unterlaufet unterlauft!
sie unterlaufen sie unterlaufen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich unterlief ich unterliefe
du unterliefst du unterliefest
er/sie/es unterlief er/sie/es unterliefe
Plural wir unterliefen wir unterliefen
ihr unterlieft ihr unterliefet
sie unterliefen sie unterliefen
Partizip I unterlaufend
Partizip II unterlaufen
Infinitiv mit zu zu unterlaufen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen