un­ter­ju­beln

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
salopp
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|ter|ju|beln
Beispiel
das hat er ihm untergejubelt (umgangssprachlich für heimlich zugeschoben)

Bedeutung

Info

[auf unauffällig-geschickte Weise] bewerkstelligen, dass jemand etwas [zugeschoben] bekommt, dass ihm etwas zugedacht, zugemutet wird [was er nicht gern haben, tun möchte]

Beispiel
  • jemandem einen Fehler, einen Auftrag unterjubeln

Synonyme zu unterjubeln

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
unterjubeln