un­ter­gä­rig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
untergärig

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|gä|rig
Beispiel
untergäriges Bier

Bedeutung

(von Hefe) bei niedriger Temperatur gärend und sich nach unten absetzend

Beispiele
  • untergärige Hefe
  • untergäriges Bier (mit untergäriger Hefe gebrautes Bier)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?