Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­ter­but­tern

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|ter|but|tern
Beispiel: das Geld wurde noch mit untergebuttert

Bedeutungsübersicht

  1. jemandes Eigenständigkeit unterdrücken, nicht zur Geltung kommen lassen
  2. zusätzlich verbrauchen

Synonyme zu unterbuttern

behindern, einschränken, niederhalten, quälen, schikanieren, übel mitspielen; (umgangssprachlich) fertigmachen, herumhacken, kleinhalten, kleinmachen, piesacken, unterbügeln; (abwertend) drangsalieren, tyrannisieren; (umgangssprachlich abwertend) kujonieren, schurigeln

Aussprache

Betonung: ụnterbuttern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemandes Eigenständigkeit unterdrücken, nicht zur Geltung kommen lassen

    Beispiel

    sich nicht unterbuttern lassen
  2. zusätzlich verbrauchen

    Beispiel

    das restliche Geld wurde mit untergebuttert

Blättern