un­teil­haft

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
selten
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unteilhaft

Rechtschreibung

Worttrennung
un|teil|haft
Verwandte Form
unteilhaftig

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • einer Sache <Genitiv> unteilhaft sein, bleiben, werden (gehoben: von etwas ausgeschlossen sein, bleiben, werden)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?