un­sert­we­gen, uns­ret­we­gen, un­se­ret­we­gen

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unsertwegen
unsretwegen
unseretwegen

Rechtschreibung

Worttrennung
un|sert|we|gen, uns|ret|we|gen, un|se|ret|we|gen

Bedeutungen (2)

  1. aus Gründen, die uns betreffen
    Beispiel
    • du brauchst doch unsertwegen nicht extra zu warten
  2. von uns aus
    Beispiel
    • unsertwegen kannst du das gern tun

Herkunft

mittelhochdeutsch von unsern wegen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?