un­rühm­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|rühm|lich

Bedeutung

Info

ganz und gar nicht rühmenswert, sondern eher kläglich, bedauernswert

Beispiel
  • seine Karriere nahm ein unrühmliches Ende

Synonyme zu unrühmlich

Info

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivunrühmlich
Komparativunrühmlicher
Superlativam unrühmlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivunrühmlicherunrühmlichenunrühmlichemunrühmlichen
FemininumArtikel
Adjektivunrühmlicheunrühmlicherunrühmlicherunrühmliche
NeutrumArtikel
Adjektivunrühmlichesunrühmlichenunrühmlichemunrühmliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivunrühmlicheunrühmlicherunrühmlichenunrühmliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivunrühmlicheunrühmlichenunrühmlichenunrühmlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivunrühmlicheunrühmlichenunrühmlichenunrühmliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivunrühmlicheunrühmlichenunrühmlichenunrühmliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivunrühmlichenunrühmlichenunrühmlichenunrühmlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivunrühmlicherunrühmlichenunrühmlichenunrühmlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivunrühmlicheunrühmlichenunrühmlichenunrühmliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivunrühmlichesunrühmlichenunrühmlichenunrühmliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivunrühmlichenunrühmlichenunrühmlichenunrühmlichen

Aussprache

Info
Betonung
unrühmlich
Lautschrift
[ˈʊnryːmlɪç]