Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­re­gel­mä­ßig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|re|gel||ßig
Beispiel: unregelmäßige Verben (Sprachwissenschaft)

Bedeutungsübersicht

  1. nicht regelmäßig; nicht ebenmäßig [geformt]
  2. nicht regelmäßig; in ungleichen Abständen angeordnet, erfolgend

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu unregelmäßig

Aussprache

Betonung: ụnregelmäßig 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivunregelmäßig
Komparativunregelmäßiger
Superlativam unregelmäßigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unregelmäßiger-unregelmäßige-unregelmäßiges-unregelmäßige
Genitiv-unregelmäßigen-unregelmäßiger-unregelmäßigen-unregelmäßiger
Dativ-unregelmäßigem-unregelmäßiger-unregelmäßigem-unregelmäßigen
Akkusativ-unregelmäßigen-unregelmäßige-unregelmäßiges-unregelmäßige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunregelmäßigedieunregelmäßigedasunregelmäßigedieunregelmäßigen
Genitivdesunregelmäßigenderunregelmäßigendesunregelmäßigenderunregelmäßigen
Dativdemunregelmäßigenderunregelmäßigendemunregelmäßigendenunregelmäßigen
Akkusativdenunregelmäßigendieunregelmäßigedasunregelmäßigedieunregelmäßigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunregelmäßigerkeineunregelmäßigekeinunregelmäßigeskeineunregelmäßigen
Genitivkeinesunregelmäßigenkeinerunregelmäßigenkeinesunregelmäßigenkeinerunregelmäßigen
Dativkeinemunregelmäßigenkeinerunregelmäßigenkeinemunregelmäßigenkeinenunregelmäßigen
Akkusativkeinenunregelmäßigenkeineunregelmäßigekeinunregelmäßigeskeineunregelmäßigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht regelmäßig (a); nicht ebenmäßig [geformt]

    Beispiele

    • unregelmäßige Zähne
    • (Mathematik) ein unregelmäßiges Vieleck (ein Vieleck, dessen Winkel und Seitenlängen nicht alle gleich sind)
    • unregelmäßig aufgetragener Lack
  2. nicht regelmäßig (b); in ungleichen Abständen angeordnet, erfolgend

    Beispiele

    • ein unregelmäßiger Pulsschlag
    • unregelmäßige/unregelmäßig flektierte (von dem sonst anwendbaren Schema abweichend flektierte) Verben

Blättern