un­gnä­dig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|gnä|dig

Bedeutungen (2)

Info
  1. seiner schlechten Laune durch Gereiztheit Luft machend; gereizt und unfreundlich
    Beispiele
    • jemandem einen ungnädigen Blick zuwerfen
    • der Chef ist heute sehr ungnädig
    • etwas ungnädig aufnehmen
  2. erbarmungslos, verhängnisvoll
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • ein ungnädiges Schicksal ereilte ihn

Synonyme zu ungnädig

Info

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivungnädig
Komparativungnädiger
Superlativam ungnädigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivungnädigerungnädigenungnädigemungnädigen
FemininumArtikel
Adjektivungnädigeungnädigerungnädigerungnädige
NeutrumArtikel
Adjektivungnädigesungnädigenungnädigemungnädiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivungnädigeungnädigerungnädigenungnädige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivungnädigeungnädigenungnädigenungnädigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivungnädigeungnädigenungnädigenungnädige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivungnädigeungnädigenungnädigenungnädige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivungnädigenungnädigenungnädigenungnädigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivungnädigerungnädigenungnädigenungnädigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivungnädigeungnädigenungnädigenungnädige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivungnädigesungnädigenungnädigenungnädiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivungnädigenungnädigenungnädigenungnädigen

Aussprache

Info
Betonung
ungnädig
Lautschrift
[ˈʊnɡnɛːdɪç]