un­ge­lo­gen

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ungelogen

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ge|lo|gen

Bedeutung

tatsächlich, wirklich, ohne Übertreibung

Beispiel
  • ungelogen, so hat es sich zugetragen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?