un­ge­be­ten

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ungebeten

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ge|be|ten
Beispiel
ungebetener Gast

Bedeutung

nicht aufgefordert, unerwartet und auch nicht erwünscht, nicht gern gesehen

Beispiele
  • ungebetene Gäste, Besucher
  • sie hat sich ungebeten dazugesellt, eingemischt

Synonyme zu ungebeten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?