un­ein­nehm­bar

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉uneinnehmbar
auch:
🔉[ˈʊn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ein|nehm|bar

Bedeutung

sich nicht einnehmen (4) lassend

Beispiele
  • eine uneinnehmbare Festung
  • die Burg lag uneinnehmbar auf einem Berg
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot