un­du­lie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Biologie, Medizin
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|du|lie|ren

Bedeutung

Info

wellenförmig verlaufen, auf- und absteigen (z. B. von einer Fieberkurve)

Beispiel
  • undulierende Membran (Biologie; der Fortbewegung dienendes, wellenförmige Bewegungen ausführendes Organell verschiedener einzelliger Organismen)

Herkunft

Info

zu Undulation

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singular
er/sie/es undulierter/sie/es unduliere
Plural
sie undulierensie undulieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singular
er/sie/es undulierteer/sie/es undulierte
Plural
sie unduliertensie undulierten
Partizip I undulierend
Partizip II unduliert
Infinitiv mit zu zu undulieren

Aussprache

Info
Betonung
undulieren