un­denk­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
undenklich

Rechtschreibung

Worttrennung
un|denk|lich

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • seit, vor undenklicher Zeit/undenklichen Zeiten ((Zeit 4))
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?