Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­blu­tig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|blu|tig

Bedeutungsübersicht

  1. ohne Blutvergießen erfolgend; ohne dass bei einer Auseinandersetzung Blut fließt
  2. (Medizin) ohne Schnitt ins Gewebe und daher ohne Blutverlust erfolgend

Aussprache

Betonung: ụnblutig🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ohne Blutvergießen erfolgend; ohne dass bei einer Auseinandersetzung Blut fließt

    Beispiele

    • ein unblutiger Putsch
    • die Säuberung verlief unblutig
    • das Geiseldrama endete unblutig
  2. ohne Schnitt ins Gewebe und daher ohne Blutverlust erfolgend

    Gebrauch

    Medizin

    Beispiel

    ein unblutiger Eingriff

Blättern