Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­be­stech­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|be|stech|lich

Bedeutungsübersicht

  1. nicht bestechlich
  2. keiner Beeinflussung erliegend; sich durch nichts täuschen lassend

Synonyme zu unbestechlich

anständig, aufrecht, charakterfest, charakterstark, charaktervoll, ehrenhaft, ehrenwert, ehrlich, gerecht, integer, korrekt, nicht korrumpierbar, redlich, sauber, seriös, solide, streng, unbeirrbar, unbescholten, unbeugsam, unerschütterlich, untadelig, vertrauenswürdig; (schweizerisch) senkrecht; (gehoben) edel, ehrbar; (bildungssprachlich) loyal; (veraltend) rechtschaffen

Aussprache

unbestẹchlich🔉, auch: [ˈʊn…] 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivunbestechlich
Komparativunbestechlicher
Superlativam unbestechlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unbestechlicher-unbestechliche-unbestechliches-unbestechliche
Genitiv-unbestechlichen-unbestechlicher-unbestechlichen-unbestechlicher
Dativ-unbestechlichem-unbestechlicher-unbestechlichem-unbestechlichen
Akkusativ-unbestechlichen-unbestechliche-unbestechliches-unbestechliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunbestechlichedieunbestechlichedasunbestechlichedieunbestechlichen
Genitivdesunbestechlichenderunbestechlichendesunbestechlichenderunbestechlichen
Dativdemunbestechlichenderunbestechlichendemunbestechlichendenunbestechlichen
Akkusativdenunbestechlichendieunbestechlichedasunbestechlichedieunbestechlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunbestechlicherkeineunbestechlichekeinunbestechlicheskeineunbestechlichen
Genitivkeinesunbestechlichenkeinerunbestechlichenkeinesunbestechlichenkeinerunbestechlichen
Dativkeinemunbestechlichenkeinerunbestechlichenkeinemunbestechlichenkeinenunbestechlichen
Akkusativkeinenunbestechlichenkeineunbestechlichekeinunbestechlicheskeineunbestechlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht bestechlich

    Beispiele

    • ein [absolut] unbestechlicher Beamter
    • sie erwies sich als, war unbestechlich
  2. keiner Beeinflussung erliegend; sich durch nichts täuschen lassend

    Beispiele

    • ein unbestechlicher Kritiker
    • eine unbestechliche Wahrheitsliebe
    • sie war [in ihrem Urteil] unbestechlich
    • <in übertragener Bedeutung>: eine Kamera ist unbestechlich

Blättern