un­be­las­tet

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
unbelastet

Rechtschreibung

Worttrennung
un|be|las|tet

Bedeutungen (4)

  1. nicht von etwas belastet (2b)
    Beispiel
    • er war, fühlte sich unbelastet von Gewissensbissen
  2. keine Schuld auf sich geladen habend
    Beispiele
    • unbelastete Parteigenossen
    • sie ist politisch unbelastet
  3. Gebrauch
    Geldwesen
    Beispiele
    • das Grundstück ist unbelastet
    • ein Haus unbelastet übernehmen
  4. durch keinerlei Schadstoffe belastet
    Beispiel
    • unbelastetes Gemüse, Trinkwasser
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?