un­be­küm­mert

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unbekümmert
auch:
🔉[…ˈkʏ…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|be|küm|mert

Bedeutungen (2)

  1. durch nichts bekümmert (1)
    Beispiele
    • ein unbekümmerter Mensch
    • unbekümmert plaudern
    • sie lachte unbekümmert
  2. sich nicht um etwas kümmernd, keinerlei Bedenken habend
    Beispiele
    • eine unbekümmerte Art an sich haben
    • unbekümmert über alle herziehen

Synonyme zu unbekümmert

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?