un­be­han­delt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
unbehandelt

Rechtschreibung

Worttrennung
un|be|han|delt

Bedeutungen (3)

  1. Beispiele
    • unbehandeltes Obst, Gemüse
    • Möbel aus unbehandeltem Holz
    • rohe, unbehandelte (nicht erhitzte) Milch
  2. Beispiel
    • er hat die Entzündung zu lange unbehandelt gelassen
  3. Beispiel
    • der Tagesordnungspunkt blieb unbehandelt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?