un­aus­lösch­lich

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unauslöschlich
auch:
🔉[ˈʊn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|aus|lösch|lich
Beispiel
ein unauslöschlicher Eindruck

Bedeutung

sich als Eindruck, Tatbestand o. Ä. nicht auslöschen lassend

Beispiel
  • unauslöschliche Erlebnisse, Erinnerungen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.