Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­ab­weis­bar

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|ab|weis|bar

Bedeutungsübersicht

  1. nicht zu leugnen, nicht von der Hand zu weisen
  2. (Fachsprache) (aufgrund bestimmter Zwänge) unumgänglich

Synonyme zu unabweisbar

Aussprache

unabweisbar🔉, auch: [ˈʊn…] 🔉

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unabweisbarer-unabweisbare-unabweisbares-unabweisbare
Genitiv-unabweisbaren-unabweisbarer-unabweisbaren-unabweisbarer
Dativ-unabweisbarem-unabweisbarer-unabweisbarem-unabweisbaren
Akkusativ-unabweisbaren-unabweisbare-unabweisbares-unabweisbare

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunabweisbaredieunabweisbaredasunabweisbaredieunabweisbaren
Genitivdesunabweisbarenderunabweisbarendesunabweisbarenderunabweisbaren
Dativdemunabweisbarenderunabweisbarendemunabweisbarendenunabweisbaren
Akkusativdenunabweisbarendieunabweisbaredasunabweisbaredieunabweisbaren

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunabweisbarerkeineunabweisbarekeinunabweisbareskeineunabweisbaren
Genitivkeinesunabweisbarenkeinerunabweisbarenkeinesunabweisbarenkeinerunabweisbaren
Dativkeinemunabweisbarenkeinerunabweisbarenkeinemunabweisbarenkeinenunabweisbaren
Akkusativkeinenunabweisbarenkeineunabweisbarekeinunabweisbareskeineunabweisbaren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht zu leugnen, nicht von der Hand zu weisen

    Beispiel

    unabweisbare Bedürfnisse, Notwendigkeiten, Erfordernisse
  2. (aufgrund bestimmter Zwänge) unumgänglich

    Gebrauch

    Fachsprache

    Beispiel

    unabweisbare Mehrausgaben

Blättern