um­wöl­ken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
um|wöl|ken
Beispiel
seine Stirn war vor Unmut umwölkt

Bedeutungen (2)

Info
  1. sich von allen Seiten bewölken
    Grammatik
    sich umwölken
    Beispiele
    • der Himmel umwölkte sich
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sein Blick umwölkte (verdüsterte) sich
  2. wolkenartig umziehen, einhüllen
    Beispiel
    • Nebelschwaden umwölkten die Berge

Synonyme zu umwölken

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich umwölkeich umwölke
du umwölkstdu umwölkest umwölk, umwölke!
er/sie/es umwölkter/sie/es umwölke
Pluralwir umwölkenwir umwölken
ihr umwölktihr umwölket umwölkt!
sie umwölkensie umwölken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich umwölkteich umwölkte
du umwölktestdu umwölktest
er/sie/es umwölkteer/sie/es umwölkte
Pluralwir umwölktenwir umwölkten
ihr umwölktetihr umwölktet
sie umwölktensie umwölkten
Partizip I umwölkend
Partizip II umwölkt
Infinitiv mit zu zu umwölken

Aussprache

Info
Betonung
umwölken

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen