Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

um­wöl­ken

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: um|wöl|ken
Beispiel: seine Stirn war vor Unmut umwölkt

Bedeutungsübersicht

  1. sich von allen Seiten bewölken
  2. wolkenartig umziehen, einhüllen

Synonyme zu umwölken

einhüllen, verhüllen
Anzeige

Aussprache

Betonung: umwọ̈lken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich umwölkeich umwölke 
 du umwölkstdu umwölkest umwölk, umwölke!
 er/sie/es umwölkter/sie/es umwölke 
Pluralwir umwölkenwir umwölken 
 ihr umwölktihr umwölket
 sie umwölkensie umwölken 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich umwölkteich umwölkte
 du umwölktestdu umwölktest
 er/sie/es umwölkteer/sie/es umwölkte
Pluralwir umwölktenwir umwölkten
 ihr umwölktetihr umwölktet
 sie umwölktensie umwölkten
Partizip I umwölkend
Partizip II umwölkt
Infinitiv mit zu zu umwölken

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich von allen Seiten bewölken

    Grammatik

    sich umwölken

    Beispiele

    • der Himmel umwölkte sich
    • <in übertragener Bedeutung>: sein Blick umwölkte (verdüsterte) sich
  2. wolkenartig umziehen, einhüllen

    Beispiel

    Nebelschwaden umwölkten die Berge
Anzeige

Blättern