um­ver­tei­len

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
besonders Wirtschaft
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
umverteilen

Rechtschreibung

Worttrennung
um|ver|tei|len

Bedeutung

[durch eine Redistribution] anders, neu verteilen

Beispiel
  • die Lasten, die Arbeit, das Eigentum umverteilen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich verteile um ich verteile um
du verteilst um du verteilest um verteil um, verteile um!
er/sie/es umverteilt, verteilt um er/sie/es verteile um
Plural wir verteilen um wir verteilen um
ihr umverteilt, verteilt um ihr verteilet um verteilt um!
sie verteilen um sie verteilen um

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich verteilte um ich verteilte um
du verteiltest um du verteiltest um
er/sie/es verteilte um er/sie/es verteilte um
Plural wir verteilten um wir verteilten um
ihr verteiltet um ihr verteiltet um
sie verteilten um sie verteilten um
Partizip I umverteilend
Partizip II umverteilt
Infinitiv mit zu umzuverteilen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?