um­ste­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
umstehen
Wort mit gleicher Schreibung
umstehen (unregelmäßiges Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
um|ste|hen
Beispiel
umstanden von …

Bedeutung

ringsum stehend umgeben

Beispiele
  • Neugierige umstanden den Verletzten, den Unfallort
  • 〈oft im 2. Partizip:〉 ein von Weiden umstandener Teich

Herkunft

mittelhochdeutsch umbestēn, althochdeutsch umbistēn

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?