um­schat­ten

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
umschatten

Rechtschreibung

Worttrennung
um|schat|ten
Beispiel
ihre Augen waren umschattet

Bedeutung

mit Schatten umgeben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich umschatte ich umschatte
du umschattest du umschattest umschatt, umschatte!
er/sie/es umschattet er/sie/es umschatte
Plural wir umschatten wir umschatten
ihr umschattet ihr umschattet umschattet!
sie umschatten sie umschatten

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich umschattete ich umschattete
du umschattetest du umschattetest
er/sie/es umschattete er/sie/es umschattete
Plural wir umschatteten wir umschatteten
ihr umschattetet ihr umschattetet
sie umschatteten sie umschatteten
Partizip I umschattend
Partizip II umschattet
Infinitiv mit zu zu umschatten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?