um­sat­teln

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
um|sat|teln

Bedeutungen (2)

Info
  1. mit einem anderen Sattel versehen
    Beispiel
    • ein Pferd umsatteln
  2. eine andere Ausbildung beginnen, einen anderen Beruf ergreifen, die Disziplin, das Betätigungsfeld o. Ä. wechseln
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • er hat [auf Wirt] umgesattelt
    • sie hat nach drei Semestern Chemie auf Jura umgesattelt

Synonyme zu umsatteln

Info
  • sich beruflich neu orientieren/umorientieren/verändern, den Beruf wechseln, einen anderen Beruf ergreifen/erlernen, umschulen; (umgangssprachlich) umsteigen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
umsatteln
Lautschrift
[ˈʊmzatl̩n]