um­rüs­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
umrüsten

Rechtschreibung

Worttrennung
um|rüs|ten
Beispiel
die Maschine wurde umgerüstet

Bedeutungen (2)

    1. anders ausrüsten, bewaffnen als bisher
      Beispiel
      • eine Armee [auf andere Bewaffnung] umrüsten
    2. seine Rüstung umstellen
      Beispiel
      • die Streitkräfte haben [auf neue Kampfflugzeuge] umgerüstet
  1. umbauen und anders ausrüsten
    Gebrauch
    besonders Fachsprache
    Beispiele
    • etwas für einen anderen Zweck umrüsten
    • ein Kraftwerk auf Gasbetrieb umrüsten
    • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 rechtzeitig auf Winterreifen umrüsten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich rüste um ich rüste um
du rüstest um du rüstest um rüst um, rüste um!
er/sie/es rüstet um er/sie/es rüste um
Plural wir rüsten um wir rüsten um
ihr rüstet um ihr rüstet um rüstet um!
sie rüsten um sie rüsten um

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich rüstete um ich rüstete um
du rüstetest um du rüstetest um
er/sie/es rüstete um er/sie/es rüstete um
Plural wir rüsteten um wir rüsteten um
ihr rüstetet um ihr rüstetet um
sie rüsteten um sie rüsteten um
Partizip I umrüstend
Partizip II umgerüstet
Infinitiv mit zu umzurüsten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?