um­kni­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
umknicken

Rechtschreibung

Worttrennung
um|kni|cken
Beispiel
sie ist [mit dem Fuß] umgeknickt

Bedeutungen (3)

    1. so umbiegen, dass ein Knick entsteht
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • ein Blatt Papier umknicken
    2. zur Seite biegen, bis ein Knick entsteht
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • Grashalme umknicken
      • der Sturm hat den Baum umgeknickt
  1. zur Seite knicken
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • das Streichholz ist beim Anreißen umgeknickt
  2. mit dem Fuß zur Seite knicken
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • [mit dem Fuß] umknicken

Synonyme zu umknicken

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?