Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

um­hän­gen

Wortart: schwaches Verb
Wörter mit gleicher Schreibung: umhängen (starkes Verb), umhängen (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: um|hän|gen
Beispiele: ich hängte mir den Mantel um; ich habe die Bilder umgehängt (anders gehängt)

Bedeutungsübersicht

  1. in anderer Art oder an anderer Stelle aufhängen
  2. um den Hals oder über die Schulter hängen, umlegen

Aussprache

Betonung: ụmhängen
Lautschrift: [ˈʊmhɛŋən]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich hänge umich hänge um 
 du hängst umdu hängest um häng um, hänge um!
 er/sie/es hängt umer/sie/es hänge um 
Pluralwir hängen umwir hängen um 
 ihr hängt umihr hänget um 
 sie hängen umsie hängen um 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich hängte umich hängte um
 du hängtest umdu hängtest um
 er/sie/es hängte umer/sie/es hängte um
Pluralwir hängten umwir hängten um
 ihr hängtet umihr hängtet um
 sie hängten umsie hängten um
Partizip I umhängend
Partizip II umgehängt
Infinitiv mit zu umzuhängen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in anderer Art oder an anderer Stelle aufhängen

    Beispiel

    Bilder, die Wäsche umhängen
  2. um den Hals oder über die Schulter hängen, umlegen

    Beispiele

    • jemandem, sich einen Mantel, eine Decke, eine Schürze umhängen
    • sie hängte sich ihre Handtasche um
    • sie hatte sich ein schweres Collier umgehängt

Blättern