um­ge­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wort mit gleicher Schreibung
umgehen (unregelmäßiges Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
um|ge|hen

Bedeutungen (3)

Info
  1. um etwas im Bogen herumgehen, -fahren oder verlaufen
    Beispiele
    • ein Hindernis umgehen
    • die Straße umgeht die Stadt in weitem Bogen
  2. (etwas Unangenehmes) vermeiden
    Beispiele
    • die Anleger gehen ins Ausland, um die Kapitalertragssteuer zu umgehen
    • sie hat den kritischen Punkt geschickt umgangen
    • das lässt sich nicht umgehen
  3. bei etwas so vorgehen, dass damit vermieden wird, etwas zu beachten, dem sonst entsprochen werden müsste
    Beispiel
    • Gesetze, Vorschriften umgehen

Synonyme zu umgehen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch umbegān, umbegēn, althochdeutsch umbigān

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich umgeheich umgehe
du umgehstdu umgehest umgeh, umgehe!
er/sie/es umgehter/sie/es umgehe
Pluralwir umgehenwir umgehen
ihr umgehtihr umgehet umgeht!
sie umgehensie umgehen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich umgingich umginge
du umgingstdu umgingest
er/sie/es umginger/sie/es umginge
Pluralwir umgingenwir umgingen
ihr umgingtihr umginget
sie umgingensie umgingen
Partizip I umgehend
Partizip II umgangen
Infinitiv mit zu zu umgehen

Aussprache

Info
Betonung
umgehen
Lautschrift
🔉[ʊmˈɡeːən]