um­for­men

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
umformen
Lautschrift
[ˈʊmfɔrmən]

Rechtschreibung

Worttrennung
um|for|men
Beispiel
er formt den Satz um

Bedeutung

in eine andere Form bringen; in der Form verändern, umändern

Beispiele
  • einen Roman, ein Gedicht, eine Gleichung umformen
  • Gleichstrom in/zu Wechselstrom umformen
  • Wärmeenergie in Elektrizität umformen
  • der Schall wird vom Mikrofon in ein elektrisches Signal umgeformt
  • die Kolbenbewegung wird mithilfe einer Pleuelstange in eine Drehbewegung umgeformt

Synonyme zu umformen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?