um­fas­sen

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
🔉umfassen
Wort mit gleicher Schreibung
umfassen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
um|fas|sen

Bedeutungen (3)

  1. mit Händen oder Armen umschließen
    Beispiele
    • jemanden, jemandes Taille, Arme umfassen
    • sich [gegenseitig]/(gehoben:) einander umfassen
    1. einfassen, umgeben
      Beispiel
      • den Garten mit einer Hecke umfassen
    2. von allen Seiten einkreisen, einschließen
      Gebrauch
      Militär
      Beispiel
      • die feindlichen Truppenverbände umfassen
    1. haben, bestehen aus
      Beispiel
      • das Werk umfasst sechs Bände
    2. einschließen, enthalten, zum Inhalt haben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?