Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ufer­los

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: emotional
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ufer|los
Beispiel: seine Pläne gingen ins Uferlose

Bedeutungsübersicht

ohne Maß und ohne Ende; grenzenlos [ausufernd]

Beispiele

  • uferlose Korruption
  • uferlos ansteigende Ausgaben

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

ins Uferlose gehen, steigen, wachsen usw. (ausufern: die Aktienkurse steigen ins Uferlose; ins Uferlose wachsende Personalkosten)

Synonyme zu uferlos

ausgedehnt, endlos, grenzenlos, maßlos, ohne Ende/Grenzen, unabsehbar, unendlich, unermesslich, unüberschaubar, unübersehbar, weit

Aussprache

Betonung: uferlos
Lautschrift: [ˈuːfɐloːs]

Blättern