über­wer­fen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
überwerfen
Lautschrift
[yːbɐˈvɛrfn̩]
Wort mit gleicher Schreibung
überwerfen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
über|wer|fen
Beispiel
wir haben uns überworfen (verfeindet)

Bedeutung

mit jemandem in Streit geraten [und daher den Kontakt zu ihm abbrechen]

Beispiel
  • sie hatten sich wegen der Erbschaft überworfen

Synonyme zu überwerfen

Herkunft

eigentlich = sich (im Spiel oder Kampf) am Boden rollen

Grammatik

sich überwerfen; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?