über­lau­fen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉überlaufen
Wörter mit gleicher Schreibung
überlaufen (Adjektiv)
überlaufen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
über|lau|fen
Beispiele
das Wasser läuft über; er ist zum Feind übergelaufen; die Galle ist ihm übergelaufen

Bedeutungen (2)

    1. über den Rand eines Gefäßes, Behältnisses fließen
      Beispiele
      • Benzin ist [aus dem Tank] übergelaufen
      • übergelaufene Milch
    2. so sehr mit Flüssigkeit gefüllt sein, dass diese überfließt
      Beispiele
      • die Wanne läuft gleich über!
      • der Tank, Topf ist übergelaufen
  1. auf die andere, gegnerische Seite überwechseln
    Beispiel
    • Hunderte von Soldaten sind [zu den Rebellen, zum Feind] übergelaufen

Herkunft

mittelhochdeutsch überloufen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?